Pro­bio­ti­ka in der prak­ti­schen Anwendung

Neben der Förderung normaler Magen-Darm-Funktionen und dem Schutz gegenüber Infektionen hat die Darmmikroflora auch wichtige Wirkungen auf den systemischen Stoffwechsel und die Immunfunktion. Zwar ist die genaue Rolle für viele dieser Organismen noch nicht bekannt, aber sowohl die wissenschaftliche Grundlagenforschung als auch die klinische Forschung haben erste Erkenntnisse zu den vielfältigen Funktionen gesunder intestinaler Mikrobiota erbracht. Probiotika sind entweder Arten, die zu den essenziellen Darmmikrobiota gehören, oder es sind transiente Arten, die bei ihrer Passage des Magen-Darm-Trakts einen Nutzen entfalten. Dieser Artikel fasst das aktuelle Wissen zu Probiotika zusammen, erörtert deren Gebrauch und gesundheitsfördernde Anwendungen und beantwortet häufige Fragen zu Probiotika.
Read More

Mela­to­nin – Prä­ven­ti­on von Neu­ro­de­ge­ne­ra­ti­on: Das Gehirnschutzprogramm

Melatonin ist ein Hormon, welches direkt im Gehirn (in der Zirbeldrüse) gebildet wird. Der Körper bildet es aus Serotonin und unterschiedlichen Enzymen. Sind diese Substanzen ausreichend vorhanden, produziert das Gehirn Melatonin. Gehemmt wird die Bildung allein durch Licht. Tagsüber sinkt daher der Melatoninspiegel. Erst bei Dunkelheit beginnt die Melatoninproduktion wieder und löst bei uns ein natürliches Müdigkeitsgefühl aus.
Read More

Die weib­li­che Gesundheit

Der weibliche Organismus ist schon deshalb besonders auf Vitalstoffe angewiesen, weil er in einzigartiger Weise den Zyklen unterliegt, die sich aus seiner biologischen Bestimmung als Träger neuen Lebens ergeben. Hilfestellung für viele Frauen liegt in der optimalen Versorgung mit Vitalstoffen.
Read More

Die koh­len­hy­drat­ar­me Ernäh­rung nach Dr. Atkins

Schlank werden, schlank bleiben. Abnehmen ohne Hunger. Die kohlenhydratarme Ernährung nach Dr. Atkins scheint es möglich zu machen. Was ist dran? Wieder nur kurze Scheinerfolg und der bekannte Preis: Hunger und Selbstvorwürfe? Nein – lesen Sie warum und was Ihr Stoffwechsel und unsere Lieblingsessen damit zu tun haben.
Read More

Pro­sta­ta, klei­ne Drü­se – gro­ße Probleme

Bestimmte Mikronährstoffe haben einen günstigen Einfluß auf den Zustand der Prostata. Bei vielen Patienten hat auch die Verabreichung von essentiellen Fettsäuren (z. B. Fischöl) eine deutliche Verbesserung bewirkt. Zwei pflanzliche Extrakte sind in den Mittelpunkt des Interesses gerückt: der Rindenextrakt des afrikanischen Pygeum-Baumes sowie die Beeren der amerikanischen Sägepalme (saw palmetto), deren öliger Auszug verwendet wird.
Read More