NWzG Gesund­heits­brief  |  Nr. 6

Die Belastung unseres Organismus mit körperfremden Stoffen (z. B. Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln) ist immens. Die normale körpereigene Entgiftung ist heute bei den meisten Menschen permanent überlastet,und zwar zunächst durch die Unzahl von Schadstoffen, mit denen sich unser Organismus als Folge unserer industrialisierten Lebensweise unentwegt auseinandersetzen muß. Durch eine Entgiftungstherapie schaffen Sie die Voraussetzung, um zu mehr Schwung, Lebensfreude und somit mehr Wohlbefinden zu erlangen.
Read More

Die über­las­te­te Leber als Ursa­che des chro­ni­schen Müdig­keits-Syn­droms (Bur­nout)

„Müdigkeit ist der Schmerz der Leber“, sagt der Volksmund. Wie Recht er damit hat und wie Müdigkeit mit dem Leberstoffwechsel, der Ernährung und Giften zu tun hat, soll hier einmal beleuchtet werden. Wahr ist, dass Müdigkeit als Zeichen von Erschöpfung und als wichtiger körperlicher Hinweis innezuhalten, verstanden werden soll. Auffällige Müdigkeit mit Begleitsymptomen wie Kopfschmerzen oder Konzentrationsschwächen trotz ausreichendem Schlaf stellen eine deutliche Einschränkung der Lebensqualität dar und verhindern, das (Arbeits)-Leben aktiv und leistungsfähig zu gestalten.
Read More

Zink­man­gel durch Ver­zicht auf Rind­fleisch

Dieser Artikel befaßt sich mit schädlichen Zinkmangel durch Verzicht auf Rindfleisch und erklärt die Bedeutung und Wichtigkeit von Zink für unsere Gesundheit. Warum ist Zink so wichtig und was kann man tun, damit der Körper keinen Mangel daran hat?
Read More