NWzG Gesund­heits­brief  |  Nr. 39

Nähr- und Vitalstoffe sind lebensnotwendige, organische Substanzen unter- schiedlicher Struktur, die vom menschlichen Organismus nicht oder nur im unzureichenden Maße selbst gebildet werden können. Sie müssen daher mit der Nahrung oder über Nahrungsergänzungspräparate aufgenommen werden.
Read More

NWzG Gesund­heits­brief  |  Nr. 37

Solange wir gesund sind, machen wir uns kaum Gedanken über das körpereigene Abwehrsystem, aber spätestens wenn wir von Allergien geplagt sind oder uns die „Grippewelle“ erfasst hat, werden wir an dieses effiziente Netzwerk aus Immunzellen, Organen und Botenstoffen erinnert. Gerade in der heutigen Zeit hat es das Immunsystem nicht leicht.
Read More

Iso­fla­vo­ne aus Soja und Rot­klee in der Krebs­prä­ven­ti­on

Vor etwa 15 Jahren begann in den USA eine wissenschaftliche Kontroverse, die bis heute andauert. Es ging dabei um die Frage, ob das Risiko, an Krebs zu erkranken, durch eine sojareiche Kost oder durch Präparate aus bioaktiven Bestandteilen der Sojabohne wirksam gesenkt werden könne. Die Nährstoffwissenschaftler identifizierten die Gruppe der Isoflavone als den Soja-Bestandteil mit dem größten natürlichen Schutzpotential gegen Krebs.
Read More

Medi­ka­men­te als Vital­stof­fräu­ber

„Obwohl die vornehmste ärztliche Aufgabe die Heilung ist, spricht man heutzutage kaum von Heilmitteln – leider mit Recht, denn die wenigsten der gebräuchlichen Medikamente sind wirkliche Heilmittel.“ Als Patient muss man für diese Problematik ein Bewußtsein entwickeln, notfalls eigene Wege gehen und nach alternativen Behandlungsmöglichkeiten Ausschau halten. Denn es kann gar nicht deutlich genug darauf hingewiesen werden, dass zwischen Heilbehandlung und Symptombekämpfung ein ...
Read More

Blut­hoch­druck und Ernäh­rung

Bluthochdruck ist eine Krankheit, die durch unsere Lebensbedingungen begünstigt wird. Seine Entstehung wird durch Faktoren wie dauernden Streß, mangelnde Bewegung, Lärm, aber auch hohen Alkohol- und Tabakkonsum maßgeblich gefördert. Menschen mit Übergewicht, hohen Blutfettwerten und Diabetes sind besonders gefährdet, an Bluthochdruck zu erkranken.
Read More

Hyper­to­nie – Volks­krank­heit Blut­hoch­druck

Naturheilkundlicher Behandlungsansatz bei Hypertonie. Die wichtigsten Voraussetzungen zur Stabilisierung der Blutdrucksituation bestehen in einer gesunden Lebensweise mit ausgeglichenem Biorhytmus und dem ausreichenden Angebot von Vitalstoffen. Dazu zählen Vitamine, Mineralstoffe, essentielle Fettsäuren und Aminosäuren.
Read More

Natür­li­che Hil­fe bei Venen­lei­den

Es gibt viele Gründe für Venenleiden. Die häufigsten Ursachen werden hier aufgeführt und aufgezeigt, welche orthomolekulare Nährstoffe helfen können. Ein Schwachpunkt unseres Zirkulationssystems sind die Venen. Denn bei Belastung der Venen, eben z.B. bei Ausübung eines stehenden Berufes oder in der Schwangerschaft, sind die Venenwände der Belastung nicht mehr gewachsen und geben nach.
Read More

Wich­ti­ge Nähr­stof­fe für älte­re Men­schen

Verhinderung oder Verbesserung von Alterskrankheiten, wieSenilität, Sehschwäche, Hinrleistung, schmerzende Gelenke durch orthomolekulare Nährstoffe. Ein Pio­nier der ortho­mo­le­ku­la­ren Medizin, Dr. Abraham Hoffet hat im Bezug auf die Alters­lei­den und unzu­rei­chen­der Nähr­stoff­ver­sor­gung seiner Mutter positive Erfahrungen mit orthomolekularen Nähr- und Vitalstoffen gemacht.
Read More