NWzG Gesund­heits­brief  |  Nr. 40

Carotinoide kommen reichlich in Karotten und praktisch allen grünblättrigen Gemüsearten wie Spinat und Mangold sowie in Obst (Melonen, Aprikosen, Pfirsiche) und Beeren vor. Glücklicherweise entfalten sie auch im menschlichen Organismus ihre antioxidative Schutzwirkung, wenn wir sie in ausreichendem Maße zum Bestandteil unserer Ernährung machen. Mit der von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung gegebenen Richtlinie: „5 Portionen Obst und Gemüse täglich“ ist eigentlich gemeint: „Iss Deine Carotinoide!“
Read More

NWzG Gesund­heits­brief  |  Nr. 7

Das Auge ist eines der faszinierendsten Sinnesorgane. Als “Fenster zur Welt”ist es nicht nur unsere Verbindungzur Au- ßenwelt, sondern es spiegelt auch die inneren, seelischen Vorgänge wider. Das Auge ist aber nicht nur unser schön- stes Sinnesorgan, sondern auch unser empfindlichstes. Die Bedeutung des Auges wird uns spätestens dann klar, wenn es nicht mehr so gut funktioniert wie es sollte.
Read More

Beta-Caro­tin und ande­re bio­ak­ti­ve Caro­ti­noi­de

Über Bio-Carotin und andere bioaktive Carotinoide, Ihre antioxidativen und krebshemmenden Eigenschaften und was bei ihrer Anwendung beachtet werden sollte. Wissenschaftler bemühen sich immer, die Phänomene, die sie untersuchen, auf möglichst wenige oder sogar eine einzige ...
Read More

Anti­oxi­dan­ti­en – für eine ver­bes­ser­te Seh­kraft

Das Auge ist eines der fas­zi­nie­rends­ten Sin­nes­or­gane. Das Auge ist aber nicht nur unser schöns­tes Sin­nes­or­gan, son­dern auch unser emp­find­lichs­tes. Die Bedeu­tung des Auges wird uns spä­tes­tens dann klar, wenn es nicht mehr so gut funk­tio­niert wie es sollte. Des­halb soll­ten wir ihm nicht nur den best­mög­li­chen „äuße­ren“ Schutz bie­ten, son­dern vor allem auch den „inne­ren“ Schutz, d.h. die Ver­sor­gung mit Nähr­stof­fen, nicht ver­nach­läs­si­gen.
Read More