NWzG Gesund­heits­brief  |  Nr. 49

Neben der Förderung normaler Magen-Darm-Funktionen und dem Schutz gegenüber Infektionen hat die Darmmikroflora auch wichtige Wirkungen auf den systemischen Stoffwechsel und die Immunfunktion. Zwar ist die genaue Rolle für viele dieser Organismen noch nicht bekannt, aber sowohl die wissenschaftliche Grundlagenforschung als auch die klinische Forschung haben erste Erkenntnisse zu den vielfältigen Funktionen gesunder intestinaler Mikrobiota erbracht. Probiotika sind entweder Arten, die zu den essenziellen Darmmikrobiota gehören, oder es sind transiente Arten, die bei ihrer Passage des Magen-Darm-Trakts einen Nutzen entfalten. Dieser Artikel fasst das aktuelle Wissen zu Probiotika zusammen, erörtert deren Gebrauch und gesundheitsfördernde Anwendungen und beantwortet häufige Fragen zu Probiotika.
Read More

Pro­bio­ti­ka in der prak­ti­schen Anwen­dung

Neben der Förderung normaler Magen-Darm-Funktionen und dem Schutz gegenüber Infektionen hat die Darmmikroflora auch wichtige Wirkungen auf den systemischen Stoffwechsel und die Immunfunktion. Zwar ist die genaue Rolle für viele dieser Organismen noch nicht bekannt, aber sowohl die wissenschaftliche Grundlagenforschung als auch die klinische Forschung haben erste Erkenntnisse zu den vielfältigen Funktionen gesunder intestinaler Mikrobiota erbracht. Probiotika sind entweder Arten, die zu den essenziellen Darmmikrobiota gehören, oder es sind transiente Arten, die bei ihrer Passage des Magen-Darm-Trakts einen Nutzen entfalten. Dieser Artikel fasst das aktuelle Wissen zu Probiotika zusammen, erörtert deren Gebrauch und gesundheitsfördernde Anwendungen und beantwortet häufige Fragen zu Probiotika.
Read More

Hil­fe bei Her­pes­in­fek­ti­on und Gür­tel­ro­se

Eine Her­pes­in­fek­tion kün­digt sich meis­tens durch Jucken, Span­nen und Krib­beln der betrof­fe­nen Haut­stel­len an. Im wei­te­ren Ver­lauf rufen näs­sende Bläs­chen Schmer­zen her­vor und ver­ur­sa­chen unan­ge­nehme Rötun­gen und Ent­zün­dun­gen. Die­ses Virus ist bei fast allen Men­schen latent vor­han­den. Die Häu­fig­keit und die Schwere einer der­ar­ti­gen Infek­tion kann mit der geeig­ne­ten The­ra­pie in Gren­zen gehal­ten werden.
Read More