NWzG Gesund­heits­brief  |  Nr. 38

Sind Anti­oxi­dan­ti­en schäd­lich? // JAMA Meta­ana­ly­se // Unter­stüt­zung des Kör­pers bei Bor­re­lio­se mit Mikro­nähr­stof­fen // Bor­re­lio­se – eine „Mul­ti-Sys­tem-Erkran­kung“
Read More

Phy­to-Nut­ri­en­ten zur Blut­zu­cker-Kon­trol­le

Die Behand­lung von krank­haf­ten Blut­zu­cker­schwan­kun­gen muss durch eine rich­tige, d.h. koh­len­hy­drat­arme Ernäh­rung (ins­be­son­dere die strenge Ver­mei­dung raf­fi­nier­ter Koh­len­hy­drate), durch aus­rei­chend Bewe­gung und durch Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel, die der Erkran­kung Rech­nung tra­gen, ange­gan­gen wer­den. Phyto-Nutrienten kön­nen hier­bei eine sinn­volle Ergän­zung sein.
Read More

Chro­ni­sche Ent­zün­dun­gen im Kör­per

Können Sie sich vorstellen, dass es zwischen einer Schnittverletzung am Finger und einem Herzinfarkt, einer Zahnfleischentzündung und einem Schlaganfall, einer Sportverletzung und der Alzheimer Erkrankung oder einem Infekt und Krebs einen Zusammenhang gibt?
Read More

Nut­ri­ti­ve Anti­oxi­dan­ti­en im Brok­ko­li und Ihre Schutz­wir­kung

OPC aus Weintrauben - Nutritive Antioxidantien und Ihre Schutzwirkung. Eine großangelegte Untersuchung hat bereits vor Jahren ergeben, dass die französische Bevölkerung (vor allem im Süden des Landes), im Vergleich zu anderen Industrienationen (Nordeuropa, USA), ein deutlich reduziertes Herz-, Kreislaufrisiko hat – und das obwohl die klassischen Risikofaktoren wie ein erhöhter Gesamtcholesterinspiegel, Bluthochdruck, Rauchen oder Übergewicht dort nicht seltener vorkommen als in den untersuchten anderen Regionen.
Read More

Sind Anti­oxi­dan­ti­en schäd­lich?

Sind Antioxidantien schädlich? Wir werfen wir einen Blick auf den umstrittenen JAMA-Artikel und klären die entstandene Unsicherheit der Verbraucher in Bezug auf die Nutzung von Vitamine E und anderen Mikronährstoffen auf.
Read More

OPC aus Wein­trau­ben

OPC aus Weintrauben - Nutritive Antioxidantien und Ihre Schutzwirkung. Eine großangelegte Untersuchung hat bereits vor Jahren ergeben, dass die französische Bevölkerung (vor allem im Süden des Landes), im Vergleich zu anderen Industrienationen (Nordeuropa, USA), ein deutlich reduziertes Herz-, Kreislaufrisiko hat – und das obwohl die klassischen Risikofaktoren wie ein erhöhter Gesamtcholesterinspiegel, Bluthochdruck, Rauchen oder Übergewicht dort nicht seltener vorkommen als in den untersuchten anderen Regionen.
Read More